Seite auswählen

Gründen und Studieren

Betreuung von Praktika, Projekt und Thesis

Im Gründer-Institut besteht die Möglichkeit, unter Anleitung eigene Geschäftsideen risikolos während des Studiums auszuprobieren. Genutzt werden kann dafür das Pflichtpraktikum, die Projektarbeit, das Projektstudium oder die Thesis.

Gründen und studieren

Gemeinsam zum Ziel

Ziel ist, die Idee zu konkretisieren, die Umsetzbarkeit zu testen und ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln. Es entstehen grundsätzlich keine weiteren Gebühren für dieses Angebot. Einfach Termin ausmachen und vorbeikommen.

Voraussetzungen für eine Betreuung

Wir begleiten dich von der Idee bis zur Umsetzung

  • Vorstellung der Idee und Erstgespräch mit dem Gründer-Institut.
  • Freigabe der Fakultät ist erteilt. Die formalen Anforderungen (Dauer, Bericht, Präsentation) sind kommuniziert.
  • Individueller Vertrag zwischen Gründer-Institut und dem/der Studierenden ist abgeschlossen.
  • Die Mitarbeiter des Gründer-Instituts begleiten intensiv, es gibt regelmäßige Meetings zu allgemeinen grundlegenden Themen und spezifischen Projektaspekte

Keine zusätzlichen Kosten

Wir betreuen Praktika, Projektarbeit, Projektstudium oder Thesis

  • Erfüllung der von der Fakultät geforderten formalen Leistungen wie Bericht oder Präsentation.
  • Zusätzlich sind ein Pitchdeck und ein Ideenpapier zu erstellen. Pitchdeck und Ideenpapier ver-bleiben im Gründer-Institut. Der Aufbau von Pitchdeck und Ideenpapier wird zu Beginn erläutert.
  • Zum Ende erfolgt eine interne Abschlusspräsentation mit Diskussion und Festlegung des weiteren Vorgehens

Generell besteht auch die Möglichkeit eines Praktikums im Gründer-Institut

Vom Ablauf her gibt es ein Treffen vorab, wo Du Dich vorstellst, wir das GI vorstellen und gemeinsam Deine Idee besprechen. Erstelle in Vorbereitung gerne ein kurzes Pitch-Deck und zeige uns anhand einer Zeitplanung auf, was Du  im Praktikum (normalerweise 4 Monate) erreichen möchtest.

Die fünf W-Fragen

Die Beantwortung folgender fünf W-Fragen hilft auch in Vorbereitung auf den Termin.

  • Was ist die Geschäftsidee?
  • Welche Vorteile bringt die Geschäftsidee?
  • Wer ist die Haupt-Zielgruppe?
  • Wie sieht die Konkurrenzsituation aus?
  • Wo kann das Gründer-Institut unterstützen?